Friday, 20 February 2015

Ganz oldschool navigieren.

Dortmund&Berlin – Umweltplaketten, Mutti-Zettel und Bombendrohungen.

Nach langer Zeit kommt hier auch mal wieder was von mir.

Vorgestern war ich mit Philipp (@Phjlipp) auf einer Elektrotechnikmesse in Dortmund, aus „Hahaha, Business“- und privaten Gründen. Weil warum auch nicht?

Die Fahrt dorthin war auch etwas spannend:

Der Wecker klingelte morgens um 6:30 Uhr. In den Ferien zu normalen Schulzeiten aufstehen ist auch etwas scheiße.

IMG_3156
Morgens Auto putzen.

Gegen 7:30 waren wir noch schnell das Auto in einer SB Waschanlage putzen, weil die Scheiben mehr als verdreckt waren und wir uns dachten, es könnte bei mehreren Stunden Autofahrt nicht schaden, wenn man mal wieder vorne und hinten raussehen könnte.

 

Danach dann ewig Landstraße bis zur A3 in Wertheim und auf nach Dortmund!

Als wir dann etwa auf der Hälfte Rast machen wollten, war auf fast jedem Parkplatz der A45 in Hessen die Toilette gesperrt oder gar nicht vorhanden. Aber wer will auch auf solchen Parkplätzen aufs Klo?
Raststätten an sich waren auch eher rar und die erste, die wir sahen, war entweder durch die dort befindliche Baustelle nicht zugänglich, oder wir waren einfach zu blöd die Ausfahrt zu finden.

Continue Reading