Scheiße, ich bin ein Hipster!

Beim Zugfahren hat man ja bekanntlicherweise viel Zeit, nachzudenken. Selbst, wenn man mit anderen unterwegs ist.

Ich war mit David aka Tivoli (@hipsterlos) und einer alten Schulfreundin unterwegs. Beide unterhielten sich extrem über Dr. Who und mir fiel auf, dass ich solche Serien, die von allen gehypet werden nicht ansehe. Ich weigere mich schon fast.

Das ist nicht nur bei Serien, wie Dr. Who, Sherlock oder Hannibal so, sondern auch bei Filmen.

Sowas macht ja eigentlich einen Hipster aus: Er möchte nicht das machen was andere machen.

Keine Ahnung, was ich dazu noch schreiben soll.

Arrivederci,
euer Levin!