Bester Geburtstag seit 17 Jahren!

Weil ich in den letzten Tagen eher weniger Zeit (und Lust) hatte, kommt dieser Blogartikel jetzt etwas später als gewollt, aber egal.

Mein Geburtstag ist für mich jedes Jahr wieder eine Überwindung, weil ich ihn einfach nicht leiden kann, dieses Jahr war es aus irgendeinem unerfindlichen Grund noch bescheuerter, warum weiß ich leider auch nicht.

Der erste Lichtblick für mich war dann, dass meine Mutter die Geburtstagsfeier mit der Familie auf Sonntag verschob, weshalb ich samstags selbst was unternehmen konnte. Also hab ich mal eben kurz auf Knapp mit Simon (@simonfieberDE) und Nicolas (@Dr_Fisheye) ausgemacht, mit einem Bayern-Ticket nach München zu fahren. First Class natürlich.

In Würzburg am Hbf begrüßte mich als erstes @der_Karl mit einem Navigon-Navi mit meiner Eigenen Stimme als Navigationsstimme. So. Fucking. Awesome! Nochmal ein großes Dankeschön dafür!

Im Regio nach Nürnberg hab‘ ich erst mal das Navi an die Scheibe geklebt und eine Navigation zum Nürnberger Hbf gestartet, weil ich ja nichts Besseres zu tun hatte.

Später in München empfing uns Benedikt (@wozzap1435) herzlich und jeder bekam einen kleinen ICE.

Dieser überzeugte uns dann davon, auf den verlassenen „Geisterbahnhof“ am Olympiapark zu gehen, wo ich ein paar sehr geile Fotos machen konnte.

Abends hetzten wir dann noch eben zu KFC, kauften uns einen 4er Bucket und fuhren wieder zurück in Richtung Würzburg.

Beim Umsteigen in Ingolstadt versorgten wir uns noch mit Bier und billigem Caipirinha in Dosen. Das Zeug hat pervers eklig geschmeckt.

Was aber dann im München-Nürnberg Express passierte, hätte ich mir niemals erträumt: Ich bekam eine lange und breite Gratulation zu meinem 17. Geburtstag als Lautsprecherdurchsage in Deutschlands schnellstem Regionalzug. Das finde ich immer noch so Hammer!
Daraufhin wurde mir nochmal persönlich vom Zugführer gratuliert und von fünf anderen, netten, mir unbekannten Personen.

Am Sonntag bekam ich von meiner Familie noch etwas Geld und eine kleine Modelleisenbahn zum Ausstellen und zwei verdammt coole Kuchen von meiner Mutter.

Alles in allem war es ein verdammt genialer Geburtstag, den man definitiv wiederholen kann!

Vielen Dank nochmal an euch alle! (:

Und hier noch ein paar Bilder von dem Tag:

Grüße,
euer Levin.