Look at this!

Während meines alltäglichen Streifzuges durch die weiten Tiefen des Interwebz stolperte ich auf Tumblr über ein knapp sechsminütiges Video, das mich sehr zum Überlegen anregte. Es ist zwar schon „etwas“ älter, wird aber wahrscheinlich immer aktuell sein. (Yay, ich schreibe genau das, was der Spiegel darunter kommentiert hat. Fällt mir gerade auf.)

In diesem Video spricht Julia Engelmann im Prinzip über all das, worüber ich mir in letzter Zeit Gedanken mache. Über gute Vorsätze, die man nicht einhält, Nachlässigkeit und Geschichten, die man irgendwann in der Zukunft hätte erzählen können.

Aber seht selbst:

Grüße, Levin.